Es geht um Internet. Wir sind seit Mitte Februar 2018 mit bis 100 Megabits download/20 Megabits upload pro Sekunde im Internet unterwegs.

  • Das waren noch Zeiten! Mit Telefonmodem waren wir bis 2008 im www unterwegs. Downloadspeed zwischen 30 und 40 Kilobits pro Sekunde. Und damit waren wir zufrieden.
  • 2008 die erste Aufrüstung: In der Folge einer bundesrätlichen Verordnung hat Swisscom in entlegenen Gebieten Internetzugang über Satellit realisiert. Maximal 1 Megabit pro Sekunde download. Was für eine Steigerung! Die WLAN Netzwerke lunasole xy wurden eingerichtet. Erstmals Internet auf der Gasse hat verblüfft und begeistert.
  • Nach und nach hat Swisscom die Satellitenverbindung bescheiden bis auf heute maximal 3 Megabits pro Sekunde download aufgerüstet.
  • Das genügte für die Netzwerke lunasole xy mit den zunehmenden Ansprüchen der Gäste bald nicht mehr und seit Anfang 2014 sind (waren) wir im Internet unterwegs mit der leistungsstärksten Verbindung, die über Satellit zu haben ist. Maximal 20 Megabits pro Sekunde download. Datenmenge unbegrenzt. Im Rekordmonat August 2017 wurden 155 Gigabytes (!) über die WLAN lunasole xy verschoben!
  • Heute, beziehungsweise seit Mitte Februar 2018: Wir haben Glasfaseranschluss bis ins Dorf. Die Internet Box von Swisscom mit maximal 100 Megabits pro Sekunde download/20 Megabits upload bringt einen gewaltigen Sprung vorwärts. Fortschritt inklusive TV und Festnetztelefonie digital. Steigerung auch für alle WLAN lunasole xy: Saumässig schnell! Wie man hört, schneller als in vielen Quartieren der Städte. Wie leistungsfähig die neue Verbindung über Glasfaser im Dauerbetrieb ist, wird sich erst zeigen, wenn in der Hochsaison das Dorf rappelvoll ist. Wir sind gespannt…
 

Kommentare sind geschlossen