Vier Dörfer – ein Land

Zusammen mit RTS und RSI zeigt SRF 1 ab Freitag, 6. Juli 2018, die neue siebenteilige Serie «Vier Dörfer – Ein Land». Darin wird das Leben von vier Dörfern aus den vier Sprachregionen verglichen: Luthern LU, Onnens VD, Vira Gamborogno TI und Salouf GR. In jedem dieser Dörfer werden sieben Persönlichkeiten in ihrem Alltag begleitet.

  • Freitag, 6. Juli 2018 auf SRF 1, 20.05 bis 21.00 Uhr
  • Freitag, 13. Juli 2018 auf SRF 1 20.05 bis 21.00 Uhr
  • Fortsetzung immer Freitag 20.005 bis 21.00 Uhr

Fernsehprogramm SRF

 

Kommentare sind geschlossen